Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Gegenstand


Die SYSTHEB UG (haftungsbeschränkt) bietet den Teilnehmern des Netzwerks (nachfolgend „Nutzer“ genannt)
a. umfassende Informationen zu laufenden Projekten
b. die Teilhabe an Projekten, wenn die im jeweiligen Projekt geforderten Teilnahmevoraussetzungen vorliegen (bspw. eine DGSF Zertifizierung, Zeiten der Berufserfahrung o.ä.)
c. Zugang zum Loginbereich sobald dieser technisch verfügbar ist
Diese Aufzählung ist nicht abschließend und kann erweitert werden, insofern sich hieraus kein Nachteil für den Nutzer ergibt.

2. Registrierung

2.1 Der Nutzer hat sich vor Inanspruchnahme der Dienste der SYSTHEB UG (haftungsbeschränkt) zu registrieren.

2.2 Die Mitgliedschaft ist ausschließlich über das Meldeformular der SYSTHEB UG (haftungsbeschränkt) zur Registrierung anzumelden
2.2 Der Nutzer sichert zu, dass alle von ihm bei der Registrierung angegebenen Daten wahr und vollständig sind. Der Nutzer ist verpflichtet, der SYSTHEB UG (haftungsbeschränkt) Änderungen seiner Nutzerdaten unverzüglich anzuzeigen.
2.3 Der Nutzer darf keine Pseudonyme oder Künstlernamen verwenden.
2.3 Der Nutzer sichert zu, dass er zum Zeitpunkt der Registrierung volljährig ist.
2.5 Durch den Abschluss des Registrierungsvorganges gibt der Nutzer ein Angebot zum Abschluss des Vertrages über die Nutzung der Dienste der SYSTHEB UG (haftungsbeschränkt) ab. SYSTHEB UG (haftungsbeschränkt) nimmt dieses Angebot durch Freischaltung des Nutzers für die Dienste der SYSTHEB UG (haftungsbeschränkt)-Websites an. Durch diese Annahme kommt der Vertrag zwischen dem Nutzer und SYSTHEB UG (haftungsbeschränkt) zustande.
2.6 Jeder Nutzer darf sich nur einmal registrieren.
2.7 SYSTHEB UG (haftungsbeschränkt) kann technisch nicht mit Sicherheit feststellen, ob ein auf den SYSTHEB UG (haftungsbeschränkt)-Websites registrierter Nutzer tatsächlich diejenige Person darstellt, die der Nutzer vorgibt zu sein. SYSTHEB UG (haftungsbeschränkt) leistet daher keine Gewähr für die tatsächliche Identität eines Nutzers. Jeder Nutzer hat sich daher selbst von der Identität eines anderen Nutzers zu überzeugen.

3. Vergütung


Die Mitgliedschaft ist kostenlos.

4. Pflichten der Nutzer

4.1 Der Nutzer verpflichtet sich, Änderungen seiner Nutzerdaten unverzüglich der SYSTHEB UG (haftungsbeschränkt) mitzuteilen.

4.2 Der Nutzer verpflichtet sich, sämtliche ihm durch die Mitgliedschaft zur Kenntnis gebrachten Inhalte von Projekten und Verträgen vertraulich zu behandeln und diese weder mündlich noch in Schriftform an Dritte weiterzugeben.


5. Laufzeit und Kündigung

5.1 Die Mitgliedschaft kann jederzeit ohne die Angabe von Gründen durch den Nutzer beendet werden. Die Kündigung bedarf der Schriftform.
5.2 Die Mitgliedschaft kann durch die SYSTHEB UG (haftungsbeschränkt) gekündigt werden, falls die SYSTHEB UG (haftungsbeschränkt) die Leistungen aus diesem Vertrag nicht mehr erfüllen kann. Ein Rechtsanspruch für die Leistungen aus diesem Vertrag besteht nicht.
5.3 Weiter kann die SYSTHEB UG (haftungsbeschränkt) einen Nutzer aus wichtigem Grund von der Teilnahme ausschließen. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere dann vor, wenn
5.3.1 Der Nutzer falsche Angaben in der Registrierung gemacht hat
5.3.2 Der Nutzer seinen Pflichten aus diesem Vertrag nicht nachkommt, insbesondere Inhalte an Dritte weitergibt.


6. Verfügbarkeit der Leistung


Die SYSTHEB UG (haftungsbeschränkt) ist bestrebt, die Verfügbarkeit aller Leistungen möglichst kontinuierlich zu ermöglichen. Die Verfügbarkeit ist jedoch auch von Leistungen Dritter abhängig, auf die die SYSTHEB UG (haftungsbeschränkt) keinen Einfluss hat (z.B. die Stromversorgung). Die SYSTHEB UG (haftungsbeschränkt) kann daher nicht gewährleisten, dass die Leistungen jederzeit und ohne jede Unterbrechung genutzt werden können. Die SYSTHEB UG (haftungsbeschränkt) muss sich schon zu Zwecken von Wartungsarbeiten vorbehalten, die Leistungen zeitweise einzuschränken oder für begrenzte Zeit einzustellen. Ansprüche des Mitgliedes deswegen gegen die SYSTHEB UG (haftungsbeschränkt) sind ausgeschlossen.


7. Haftung


Schadensersatzansprüche – gleich aus welchem Rechtsgrund – gegen die SYSTHEB UG (haftungsbeschränkt) (einschl. deren Erfüllungsgehilfen), die leichte Fahrlässigkeit voraussetzen, bestehen nur, wenn eine wesentliche Vertragspflicht/Kardinalpflicht verletzt worden ist. Eine Kardinalpflicht ist eine Pflicht, auf deren Einhaltung der Nutzer vertrauen durfte und deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht.
Schadensersatzansprüche sind in diesem Fall der Höhe nach auf den typischen vorhersehbaren Schaden beschränkt
Ansprüche wegen Körperschäden sowie wegen Sachschäden nach dem Produkthaftungsgesetz bleiben unberührt. Die vorgenannten Haftungsausschlüsse und Beschränkungen gelten außerdem nicht im Fall der Übernahme ausdrücklicher Garantien durch die SYSTHEB UG (haftungsbeschränkt) sowie bei Ansprüchen wegen fehlender zugesicherter Eigenschaften.
Die SYSTHEB UG (haftungsbeschränkt) haftet nicht für die Funktionsfähigkeit der Telefonleitungen zu seinem Server, bei Ausfällen von Servern, für die es keinen direkten Einfluss hat, und für Stromausfälle.

8. Datenschutz


Die SYSTHEB UG (haftungsbeschränkt) ist zeitlich unbegrenzt verpflichtet, über alle als vertraulich bezeichneten Informationen oder Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse des Mitglieds, die ihm im Rahmen des Vertragsverhältnisses bekannt werden, Stillschweigen zu wahren. Die Weitergabe an nicht mit der Erbringung der vertraglichen Leistungen befasste Dritte darf nur mit schriftlicher Einwilligung des Mitgliedes erfolgen.
Die SYSTHEB UG (haftungsbeschränkt) ist befugt, im Rahmen der Zweckbestimmung des Vertragsverhältnisses die ihm anvertrauten Daten unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen zu verarbeiten oder durch Dritte verarbeiten zu lassen. Das Mitglied erklärt sich hiermit einverstanden.
Nach Beendigung der Mitgliedschaft werden alle personenbezogenen Daten des Mitglieds gelöscht.
Auf die separate Datenschutzerklärung der SYSTHEB UG (haftungsbeschränkt) wird ausdrücklich verwiesen.

9. Allgemeine Bestimmungen / Schlussbestimmungen


Für das Rechtsverhältnis zwischen der SYSTHEB UG (haftungsbeschränkt) und den Mitgliedern sind die AGB und ergänzend das Recht der Bundesrepublik Deutschland anzuwenden. Erfüllungsort ist Hattingen. Als Gerichtsstand ist Hattingen vereinbart, soweit das Mitglied Vollkaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts ist.
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit durch einen späteren Umstand verlieren oder sollte sich in dem Vertrag eine Lücke befinden, so wird hierdurch die Rechtswirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.